Auf Anfrage einer lieben Mama aus meiner Facebookgruppe, möchte ich euch heute gerne eine Rezept für eine pflegende Creme für die ganze Familie vorstellen. Die Basis dieser Creme ist Ziegen-, Schaf- oder Vollmilch, kann aber auch mit Muttermilch angerührt werden (zur besonders nährenden Pflege für Neugeborene und Babies).

Ihr braucht dafür:

  • 50g Ziegenmilch (oder Vollmilch oder Muttermilch)
  • 80g Mandelöl
  • 20g Jojobaöl
  • (evtl. 1/2 TL Honig)

Zunächst wird die Milch leicht erwärmt (schonend, damit alle Inhaltsstoffe erhalten bleiben!), in ein hohes Rührgefäß gegeben und mit dem Rührstab 1-2 min aufgerührt. Dann werden die leicht erwärmten Öle (sollten in etwa dieselbe Temperatur haben wie die Milch) ganz langsam unter ständigem Rühren zur Milch hinzugefügt. Dabei das Öl zunächst nur tropfenweise zugeben und sehr intensiv rühren. Dann kann das restliche Öl zügig nach und nach schneller zugegeben werden. Wenn das Öl vollständig eingerührt wurde, sollte die Mischung dick geworden sein. Die Creme wird weiß, weich und geschmeidig, für eine noch bessere Pflegewirkung kannst du am Ende noch einen halben Teelöffel Honig einrühren.

Diese Creme schützt und nährt  sowohl Baby- als auch Erwachsenenhaut im Gesicht und am ganzen Körper. Sie ist sehr rein und verzichtet auf jegliche Zusatzstoffe, Konservierungsmittel und Duftstoffe, der natürliche Emulgator ist die Milch. Dadurch sollte sie allerdings kühl gelagert und zügig innerhalb ein paar Tage aufgebraucht werden.

Ich wünsche euch viel Freude beim Rühren und Experimentieren  und freue mich auf eure Kommentare und Berichte!

Bei Fragen könnt ihr euch – wie immer – gerne per Mail oder fb-Nachricht an mich wenden!

Schönen Abend und alles Liebe,
Gudrun

Hier gehts übrigens zu meiner Facebook-Gruppe: „Mami Aua! Natürliche Heilmittel und Methoden für Kinder“